Als städtischer Träger mit 144 Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet gestalten wir die Bildung, Betreuung und Erziehung von mehr als 12.700 Kindern in Frankfurt am Main. Mit unseren Krippen-, Kindergarten-, Hort- und Schulkinderangeboten bieten wir Kindern anregende Lernorte, einen offenen Zugang zu einer respektvollen Gemeinschaft, in der sie sich wohlfühlen und Vorbilder, an denen sie wachsen können. Arbeiten Sie als Teil des Zentralen Services – Fachbereich Liegenschaften an diesem Ziel mit und gestalten Sie mit uns die Zukunft von Frankfurt am Main.

Wir suchen zum 01.10.2018 eine/-n

Leiterin / Leiter des Fachbereichs Liegenschaften

EGr. 14 TVöD

Hier bringen Sie sich ein:

  • Als Leiterin / Leiter des Fachbereichs »Liegenschaften« verantworten Sie die fachliche, personelle und wirtschaftliche/organisatorische Steuerung des Fachbereichs und nehmen die Dienst- und Fachaufsicht für 17 Mitarbeiter/-innen (Architektinnen / Architekten und Verwaltungsmitarbeiter / Verwaltungsmitarbeiterinnen) in drei Teams wahr.
  • Sie steuern die Geschäftsabläufe im Fachbereich und sind verantwortlich für die Um­setzung der kurz- und mittelfristigen Planung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen gem. den betrieblichen Produkt- und Qualitätsstandards.
  • Sie steuern verantwortlich Termine, Kosten und Budgets im Fachbereich »Liegenschaften«.
  • Sie verantworten das Baukostencontrolling, wirken bei der Erstellung des Wirt­schafts­plans mit.
  • Sie übernehmen die Betreiberverantwortung nach GEFMA 190 für die Liegenschaften von Kita Frankfurt.
  • Daneben klären Sie Grundsatzfragen und treffen Entscheidungen zu Maßnahmen für den Grundstücks- und Gebäudebestand im Sondervermögen von Kita Frankfurt (75 Grundstücke und 97 eigene Gebäude, 46 angemietete Liegenschaften)
  • Sie stellen die Personalentwicklung im Fachbereich u. a. durch jährliche Quali­fi­zierungs­planung sowie die Qualitätsentwicklung bei der Aufgabenerledigung sicher.
  • Sie gewährleisten eine effektive und effiziente Besprechungs- und Kommunikations­struktur innerhalb des Fachbereichs sowie in der Kooperation mit anderen Fachbereichen und zu den Kinderzentren bei Kita Frankfurt
  • Außerdem vertreten Sie Kita Frankfurt nach innen und außen in übergreifenden fachlichen Gremien.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium Fachrichtung Architektur, Schwerpunkt Hochbau oder abgeschlossenes Hochschulstudium (TU/TH/FH) der Fach­richtung Facility-, Bau- oder Gebäudemanagement oder vergleichbarer Studiengang
  • Hohe Managementkompetenz
  • Fundierte Kenntnisse und durch mehrjährige Berufsausübung erworbene und nachgewiesene Erfahrungen im Gebäudemanagement über alle Lebenszyklusphasen des Gebäudes
  • Tiefgreifende und umfassende Erfahrungen im Bereich Sanierung und Instandhaltung von Gebäuden
  • Langjährige Erfahrungen als Bauleitung oder Projektleitung
  • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Prozess- und Projektsteuerung sowie im Umgang mit technisch und rechtlich relevanten Vorschriften (VOB/HOAI)
  • Nachgewiesene, umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen in der wirtschaftlichen Steuerung des Aufgabenbereichs
  • Mehrjährige Erfahrungen im Führen und in der Organisation eines interdisziplinären Teams
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und großes Durchsetzungsvermögen
  • Verhandlungsgeschick und hohes Maß an Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Bürozeiten (z. B. Teilnahme an Sitzungen von politischen Gremien)

Wir bieten Ihnen eine leitende Position in einem großen Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt am Main sowie ein interessantes und lebendiges Aufgabengebiet mit vielfältigen Gestaltungs­mög­lichkeiten in dem Sie selbstständig Arbeiten und viel bewegen können. Eine wertschätzende, offene Arbeitsatmosphäre ermöglicht eine gute Zusammenarbeit in einem professionellen Team. Zu Ihrer Unterstützung stehen Ihnen umfangreiche Qualifizierungs- und berufliche Fortbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Mit den für den öffentlichen Dienst üblichen Leistungen sichern wir Sie zudem nachhaltig für die Zukunft ab. Und für den Weg zu uns ist durch das derzeit geförderte Jobticket des Rhein-Main-Verkehrsverbunds gesorgt. Außerdem steht Ihnen für Dienstfahrten ein Parkplatz zur Verfügung.

Hinweise: Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für Rückfragen steht Ihnen die Leitung Zentraler Service, Herr Krause unter der Rufnummer (069) 212-73613 zur Verfügung.